Messtechnik

Die Definition einer Messung im Sinne der Messtechnik beruht auf dem Vergleich zwischen einer Messgröße mit einer Einheit. Mit einer Messung wird das Ziel verfolgt, ein Messergebnis zu erhalten mit exakter und verlässlicher Aussagekraft. Das bedeutet, dass die erzielten Messergebnisse in einem weiteren Schritt dazu verwendet werden um z.B. in Produktionsanlagen zu prüfen, ob alle Normen und Bedingungen eingehalten sind, und dass die Regeln einer Produktionsanlage mit den vorgegebenen Sollwerten übereinstimmen.

Was können wir Messen:

  • Wechselspannung im Ein- und Dreiphasennetz
  • Gleichspannung
  • Wechselstrom im Ein- und Dreiphasennetz
  • Differenzströme
  • Kurzschluss- bzw. Auslöseströme
  • Ableitströme
  • Gleichstrom
  • Widerstände
  • Isolationswiderstand
  • Widerstände von isolierten Fußböden bzw. Wänden
  • Leistungen im Ein- und Dreiphasennetz
  • Drehfeldmessung
  • Drehzahlen bzw. Geschwindigkeiten
  • Einschaltströme im Ein- und Dreiphasennetz
  • Wellenform im Ein- und Dreiphasennetz
  • Oberwellenbelastung im Ein- und Dreiphasennetz
  • Temperaturen
  • Thermographische Darstellung von Temperaturen
  • Differenzdruck
  • Luftgeschwindigkeit
  • Luftdurchfluss
  • UEG (Untere Explosionsschutzgrenze) Messung in Explosionsschutzbereichen
  • Statische Ladungen
  • Statische Ladungen im Explosionsschutzbereichen
  • Funktion von Profibusnetzen
  • Triggersignale
  • Langzeitdatenerfassung

Mehr Informationen zu diesem Thema

Ein genaues Portfolio und tiefergehende Informationen über die Welt der Programmierung erhalten Sie bei uns.
Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich bezüglich der Automatisierungsmöglichkeiten in Ihrem eigenen Unternehmen beraten.
Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?